1/2

GEBRATENE INNEREIEN

 

Hühnerleber, Magen und Herz

2 EL Sonnenblumenöl

Salz, Pfeffer aus der Mühle

1 EL Schalottenwürfel

½ Knoblauchzehe

2 EL Balsamico di Modena

2 EL Butter

 

Magen und Herz von Sehnen, Fett und Häuten befreien Die Leber ggfs. enthäuten, abwaschen, trockentupfen und etwas zerteilen. Nun am besten eine gusseiserne Pfanne erhitzen. Die Innereien in Mehl wenden und im heißen Sonnenblumenöl anbraten. Kurz vor Ende die Leber dazugeben und möglichst rosa anbraten. Die Innereien nun aus der Pfanne nehmen und warmhalten. Als letztes die Schalotten sowie den gehackten Knoblauch mit dem Thymian anschwitzen und mit dem Balsamico ablöschen. Die Flüssigkeit auf 1/3 einkochen lassen und dann mit der Butter aufrühren. Nun die Innereien wieder dazu geben und mit Salz und Pfeffer würzen. Möglichst sofort servieren.