1/6

BLUMENKOHL IM GANZEN IN DER

SALZKRUSTE  GEGART

 

1 mittelgroßer Blumenkohl

50g flüssige Butter

1 TL bensels Duftcurrypulver 

Pfeffer aus der Mühle 

4 getrocknete Nori Blätter (Algenblätter vom Sushi)

90g Eiweiß (von ca. 3 Eiern)

600g grobes Meersalz 

Die Blätter vom Blumenkohl entfernen. Den Blumenkohl gut abtropfen lassen. Die Eiweiße mit dem Schneebesen leicht schaumig schlagen und das Meersalz hinzugeben. 1 bis 2 Nori Blätter auf ein Backblech geben und darauf den Blumenkohl setzen.

Den Blumenkohl mit Currypulver und Pfeffer bestreuen, mit weiteren Nori Blättern als Deckel einpacken und den kompletten Blumenkohl mit der Salzmasse einpacken. Im Backofen bei Umluft und 190 °C etwa 40 Minuten garen. Mit einer Bratennadel lässt sich überprüfen, ob der Blumenkohl weich ist. Nach dem Garen den Blumenkohl mit einem Hammer vorsichtig aufklopfen und servieren.